About Jana

 

♥ Meine persönliche Geschichte

(davon abgesehen, dass ich irgendwann geboren wurde, die Kunstschule besuchte, eine Schwester habe und nach der Heirat zwei lebendige Kinder zu Welt brachte, 1995 von Tschechien nach Deutschland umzog, 18 Jahre lang im Bayerischen Wald lebte, eine Nahtoderfahrung hatte und Energien spüren, wahrnehmen, leiten und malen kann)

Meine bewusste Geschichte fang 1966 an, als ich mir selbst das Lesen beigebracht habe. Ich fühlte mehr, ich wußte mehr, ich wollte mehr.. aber die Zeit war damals nicht günstig dafür hochsensibel und hellspürend zu sein.
Ich wurde ausgelacht.

Ich lernte leicht, gern und viel, war wissbegierig und aufgeschlossen. Ich lachte viel. Die Lehrer nannten mich *Die Sonne*.

Mit 19 Jahren erlebte ich mein erstes großes traumatisches Erlebnis, sechs Wochen danach das zweite, mit 22 Jahren das dritte.

Ich starb. Nicht so ganz, ich erlebte eine Nahtoderfahrung. Ich war eine junge, neugierige schwangere Frau, die ihr Kind unglücklicherweise im siebtem Monat zu Welt brachte – und mit ihm starb.

„Wenn die Tür zu der andern Welt offen war, kann man sie nie wieder ganz zuschließen..“

Zu meiner natürlichen Hochsensibilität kam damit noch die tiefste Intuition, und eine sehr feine Art der Medialität. Hellspüren.        Seitdem kann ich Energien malen. Energiebilder. Fragmente aus dem morphischen Feld.  
Dank der Traumata war das alles in mir tief begraben, verdrängt bis zu dem Jahre 2007, als ich ein drittes Mal im Leben am Ableben war. Die Ärzte gaben auf. Ich half mir selbst. Da erlernte ich Energiebehandlungen, Reiki, damit ich für MICH und für die Familie körperliche Gesundheit wiederherstellen kann.

Im Jahre 2011 Dank des nächsten traumatischen Erlebnisses in meinem Leben, einem Unfall, durfte ich meine Nahtoderfahrung noch einmal erleben – und das alte Leben brach zusammen.

Total.
Für immer.
Schmerzhaft, krass und ungewollt. 

Ich verlor die Arbeit durch eine (ungerechte) Kündigung nach dem Unfall.
Ich verlor die Gesundheit, wurde depressiv und brach zusammen. Es folgte ein Klinikaufenthalt.
Ich trennte mich von meinem Mann, später kam die Scheidung.
Ich musste das Haus, wo wir lebten, im Jahre 2013 verkaufen.
Ich verlies meine Umgebung, meine Freunde und Bekanntenkreis und ich zog weg.
170 Kilometer weit weg.

Totaler Umbruch.

Und damit gewann ich mein NEUES LEBEN.

Ich war endlich bereit mich und meine Medialität zu akzeptieren.
Ich widmete mich der Kunst und entwickelte die neue Technik Aspiti, womit ich meine EnergieBilder und Seelenportraits male.
Ich öffnete mich der Welt und seit 2014 stelle ich meine Bilder aus.
Ich lernte viele weitere Formen der Energiearbeit.
Ich gründete meine Selbsthilfegruppe Nahtoderfahrung – in Ingolstadt , seit 2012 bin ich Mitglied in Münchner NTE Gruppe.
Arbeite ehrenamtlich bei Caritas und bis 2019 bei einer wissenschaftlichen Studie mit Reiki und TUM  in München.

♥ Mithilfe von meinem Hellspüren, meiner Intuition, Spüren, Wahrnehmungen beschreite ich die Tore zu morphischen Feld und  male Energiebilder. Fragmente aus dem Feld. Mit meinen Themen, Gefühlen, Situationen und Erlebnissen.
Eine besondere Art davon sind persönliche Energiebilder – SeelenPortraits. Die male ich persönlich für meine Kunden, oder wir malen sie in einem EnergieMalworkshop miteinander. Seelenportaits, die Uressenz des Menschen, reine Energie, kristallklar und rein. 

Ich helfe meinen Kunden ihre Gefühle wieder frei zu legen, sich wieder zu fühlen und lebendig zu sein, und führe sie somit in ein sinnerfülltes glückliches Leben mit der Kraft seines persönlichen Seelenportraits.

Ich öffne für meine Kunden neue Wege, wir entdecken neue Horizonte, finden gemeinsam neue Lösungen und Möglichkeiten und  ich begleite sie auf der Entdeckungsreise zu sich selbst. In die Göttliche Ordnung. 

Meine neugeborene Tochter starb. Ich lebe. Ich lebte viele Jahre ohne zu akzeptieren, dass ich einfach anders bin.
Hellwissend und hellspürend.                                                          Wissende und weise, die Energien leiten, bereinigen und aktivieren kann.
Und genau das gab mir die Fähigkeit wundervolle Energiebilder zu malen, die Energien zu spüren und leiten und mit Aspiti oder Pastellkreide darzustellen.

Und das alles kann ich auch für DICH machen. Für dich oder mit dir malen, dich begleiten.

Ich kann deine Begleiterin, dein Soul-Consultant, bei dem ungewöhnlichsten Date mit deiner Seele sein.

 

Foto © Christian Link

Eine Antwort auf „About Jana

  1. Das, was dich in meinen Bilder anzieht, was dich begeistert, was dich bezaubert und anspricht, ist sehr eng mit der Technik verbunden, die ich verwende. Mit der Aspiti-technik.

    Von mir im Jahre 2011 entdeckt, entworfen, kreiert… ich musste sterben, damit die Technik die Welt erblicken konnte.

    ASPITI….

    Mit dieser einzigartigen Technik entstehen meine Energiebilder. Die Energiebilder verbinden das Künstlerische und Spirituelle, sehr gutes Handwerk von Kunstschule Olmütz wurde präzisioniert und abgerundet durch meine hellenische Energiearbeit.
    Bewegende Lebenserfahrungen, neuentdeckte Gefühle, Zitate und alltägliche bezaubernde Situationen liefern oft die Titel/Themen für meine Bilder.

    Spirituelle Lebensberatung, Heilhypnose, Meditation und Tiefenentspannung, professionelle Reikiarbeit ( Mitglied des Berufsverbandes ProReiki, Behandlungen und Grundkurse) und Zusammnearbeit mit Caritas ergänzen sehr sensibel die Themensuche für meine Energiebilder und runden mein Werk ab.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.